Kanadische
Cranberries

Kanadische Cranberry-Anbauer und -Verarbeiter produzieren erstklassige Produkte für Ihre Küche. Obst- und Gemüseproduzenten unterliegen strengen Bestimmungen der Lebensmittelsicherheit, die durch die kanadische Lebensmittelkontrollbehörde überwacht und durchgesetzt werden. Außer den Bestimmungen für die Klassifizierung, Verpackung und Etikettierung müssen kanadische Betriebe, die für den Export bzw. den Versand über die Provinzgrenzen hinaus bestimmte Cranberries anbauen und ernten, auch Vorschriften zur vorbeugenden Kontrolle und Rückverfolgbarkeit einhalten.

kanadische Cranberries Logo

Qualität liegt in unserer Natur

Ideale Anbaubedingungen

Der Cranberry-Anbau erfolgt auf den sauberen, natürlichen Landgebieten Kanadas, deren gemäßigtes Klima auch vor Pflanzenkrankheiten und Schädlingen schützt. Kanadas reiche Wasservorräte und fruchtbare Böden garantieren, dass die Cranberries, unter sauberen und gesunden Bedingungen wachsen.

Superfood mit Geschichte

Cranberries sind in den Atlantikprovinzen Kanadas heimisch, wo sie wild wachsen und oft auch als Marschäpfel bezeichnet werden. Sie sind seit jeher eine Lieblingsspeise der indigenen Bevölkerung Kanadas. Diese verzehren sie frisch, vermischen sie mit Ahornsirup zu einer süßen Soße oder zerstampfen sie mit Fleisch zum Grundnahrungsmittel „Pemmikan“.

Ein Land der Innovationen

Kanada ist weltweit führend mit seinen innovativen und umweltschonenden Verfahren im Bereich des Anbaus, der Lagerung und der Verarbeitung von Cranberries. Kanadische Produzenten überwachen Schädlingspopulationen, um sicherzustellen, dass die niedrigste erforderliche Menge von Pestiziden angewandt wird

Wie werden Cranberries geerntet?

Cranberry-Sträucher sind immergrüne Reben, die nassen, möglichst aus Sand und Torf bestehenden Boden bevorzugen. Deshalb werden die Felder traditionell auch „Cranberry-Moore“ genannt. Sie erfordern eine sorgfältig gesteuerte Wasserversorgung, sowohl für die Bewässerung als auch für die zur Ernte eingesetzte Überflutungstechnik.

Kanadische Cranberries werden von Anfang bis Mitte Herbst geerntet, wenn die Früchte zu einem leuchtenden, tiefen Rot herangereift sind. Um Cranberries frisch verkaufen zu können, müssen die Beeren trocken geerntet werden. Dazu wird eine Maschine eingesetzt, die die Beeren von den Reben kämmt. Um die Cranberries zu ernten, die direkt weiterverarbeitet werden, wird das Moor mehrere Zentimeter hoch geflutet und die Beeren mithilfe von Erntemaschinen von den Sträuchern gelöst. Die auf dem Wasser schwimmenden Cranberries werden dann auf Lastwagen gepumpt, die sie in die Verarbeitungsbetriebe transportieren.

Brie-Käsekuchen mit
Ahornsirup-Cranberry-Sauce

Zum Rezept

Mit Cranberries kochen und backen

Entdecke leckere Rezepte mit Cranberries. Von süß bis herzhaft präsentieren wir Dir ab sofort regelmäßig Inspiration auf unseren Kanälen.Folge uns oder lade Dir kostenfrei das Taste of Canada Kochbuch runter.